Raumfrachter verglüht

Moskau. Der europäische Raumtransporter „Edoardo Amaldi“ ist bei einem kontrollierten Absturz über dem Südpazifik verglüht. Der mit rund 1,3 Tonnen Müll beladene Frachter habe in der Nacht auf Mittwoch wie geplant seine etwa sechsmonatige Mission beendet. Der insgesamt 20 Tonnen schwere Transporter

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.