140 Schüler ließen sich mit Drogen versorgen

Cannabis und Tabletten im Wert von 70.000 Euro in ober­österreichischer Schule verkauft.

Freistadt. 20 Kilogramm Cannabis und Tabletten sollen sechs Verdächtige an und in der Nähe der Berufsschule Freistadt verkauft haben. Nach einem anonymen Hinweis an Direktor Gerhard Kutschera wurde eine eigens gegründete Ermittlungsgruppe der Polizei aktiv. Diese konnte insgesamt 140 Schüler als Kon

Artikel 2 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.