Milliardärin Flick legt Straßenprojekt auf Eis

Durch die Straßenverlegung würden die Seegrundstücke von Ingrid Flick (Bild) vergrößert und verkehrsberuhigt. Foto: APA
Durch die Straßenverlegung würden die Seegrundstücke von Ingrid Flick (Bild) vergrößert und verkehrsberuhigt. Foto: APA

Ingrid Flick wollte eine Straße verlegen lassen und gab sich nach Bürgerprotesten geschlagen.

Klagenfurt. Seit Wochen sorgt eine mögliche Verlegung von 900 Metern der Wörthersee-Süduferstraße in Dellach, Maria Wörth, für Wirbel. Derzeit verläuft die Straße nahe des Ufers durch Flicks Landbesitz – durch eine Verlegung würde ihr Besitz vergrößert und verkehrsberuhigt. Doch nach massiven Bürger

Artikel 2 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.