„Curiosity“ findet Beweis für Wasser auf dem Mars

Der Marsroboter sendete Bilder von einem ausgetrockneten Flussbett.  Foto: dapd
Der Marsroboter sendete Bilder von einem ausgetrockneten Flussbett. Foto: dapd

Washington. Keine acht Wochen nach seiner Landung hat der Marsroboter „Curiosity“ mit Fotos von Steinen aus einem ausgetrockneten Flussbett für eine Sensation gesorgt. „Das ist das erste Mal, dass wir von Wasser transportierte Kiesel auf dem Mars sehen“, sagte William Dietrich von der Universität Ka

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.