Unschuldig in Haft: 800.000 Euro vom Staat

Paris. Ein zu Unrecht wegen Vergewaltigung verurteilter Franzose erhält 800.000 Euro Schadenersatz. Er hatte mehr als sieben Jahre wegen einer nicht begangenen Tag im Gefängnis gesessen. Erst dann kam die Wahrheit ans Licht und die Justiz annullierte die Verurteilung aus dem Jahr 2003. Am Dienstag e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.