Priester bricht bei Trauung tot zusammen

München. Während einer Trauung in Bayern ist ein katholischer Priester an einem Herzinfarkt gestorben. Der 47-Jährige hatte gerade mit der kirchlichen Feier in Seeon-Seebruck begonnen, als er vor den Augen des deutsch-italienischen Brautpaars und knapp 100 Hochzeitsgästen vornüber auf den Boden fiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.