Massenschlägerei bei Apple-Zulieferer in China

Peking. Nach gewaltsamen Unruhen, an denen mehr als 2000 Arbeiter teilgenommen hatten, hat der weltgrößte Elektronikhersteller Foxconn gestern eines seiner großen Werke in Zentralchina schließen müssen. Der Streit zwischen Mitarbeitern seiner Fabrik in Taiyuan (Provinz Shanxi) sei in Ausschreitungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.