Italiener flog im Cockpit als falscher Pilot mit

Rom. Die Turiner Polizei hat einen arbeitslosen Italiener festgenommen, der als Flugpilot verkleidet die Kontrollen umgangen hatte und im April im Cockpit einer Maschine der Fluggesellschaft Air Dolomiti von München nach Turin mitgeflogen war. Der 32-Jährige hatte sich eine zweite Identität als Kapi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.