13-jähriger Straßenjunge erhält Friedenspreis

Überreicht wurde der Preis, der von der Stiftung KidsRights verliehen wird, von Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu. Foto: epa
Überreicht wurde der Preis, der von der Stiftung KidsRights verliehen wird, von Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu. Foto: epa

Den Haag. Ein 13-jähriger philippinischer Straßenjunge ist mit dem diesjährigen Internationalen Friedenspreis für Kinder ausgezeichnet worden. Cris Valdez, der in seinem Land auf einer Müllkippe hauste und in einer Grabstätte schlief, nahm den mit 100.000 Euro dotierten Preis im niederländischen Den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.