Vierfachmord: Kind aus Spital entlassen

Annecy. Eineinhalb Wochen nach dem mysteriösen Vierfachmord in den französischen Alpen ist das bei der Tat schwer verletzte siebenjährige Mädchen aus dem Krankenhaus in Grenoble entlassen worden. Die Tochter von zwei der Getöteten sei nun an einem geheimen Ort in Großbritannien, bestätigte die Genda

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.