Münchner Oktoberfest will klimafreundlicher werden

Ab 22. September heißt es wieder „O’zapft is“. Foto: dapd
Ab 22. September heißt es wieder „O’zapft is“. Foto: dapd

Stadt, Wirte und Schausteller feilen am Öko-Image.

München. Gut sechs Millionen Besucher aus aller Welt, die essen, trinken und feiern – wirtschaftlich ist das Oktoberfest der Renner, ökologisch weniger. Doch Stadt, Wirte und Schausteller feilen emsig am Öko-Image des Volksfestes: Das Waschwasser für die Bierkrüge spült die Toiletten, Einweggeschirr

Artikel 2 von 10
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.