Ikea will in Hamburg ganzen Stadtteil bauen

Vorbild für das Hamburger Projekt ist die Ikea-Town, die im Londoner East End gebaut wird. Foto: dpa
Vorbild für das Hamburger Projekt ist die Ikea-Town, die im Londoner East End gebaut wird. Foto: dpa

Auf mindestens fünf Hektar Fläche sollen Wohnungen, Büros und Geschäfte entstehen.

Hamburg. Ikea plant den Bau eines neuen Stadtviertels in Hamburg. Eine Schwester des schwedischen Möbelriesen will dort ein Quartier mit Wohnungen, Büros und Geschäften für Tausende Menschen errichten. Es gebe noch keine konkreten Pläne, aber Hamburg sei Zielstadt, sagte Harald Müller, Chef von Lan

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.