Mädchen von Hecht gebissen

Bozen. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Montag am Montiggler See im Südtiroler Überetsch von einem Hecht gebissen worden. Das Kind erlitt eine rund zehn Zentimeter lange Wunde, die Zeugen zufolge einem Hundebiss ähnlich gewesen sein soll.

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.