Mehr als 250 Tote nach schwerem Beben im Iran

teheran. Nach den schweren Erdbeben im Nordwesten des Irans hat das Innenministerium die Zahl der Toten leicht nach unten korrigiert. 227 Menschen seien tot geborgen worden, erklärte Innenminister Mohammad Najar am Sonntag. Zuvor hatten die Behörden die Zahl der Toten auf mindestens 250 beziffert. M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.