Und da war noch . . .

. . . ein 17-jähriger US-Amerikaner, der sich durch zahlreiche Aufgaben im Finale eines SMS-Wettbewerbs zum Sieger getippt hat. Mit verbundenen Augen, rückwärts und vor allem schnell: In dem auf dem New Yorker Times Square ausgetragenen Finale setzte er sich gegen zehn andere SMS-Schreiber durch. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.