Russische Sekte hielt Kinder in Bunker fest

Moskau. Wie im Mittelalter lebten 70 Sektenmitglieder abgeschottet nahe einer russischen Großstadt. Nur durch Zufall stießen die Behörden auf das unterirdische Bunkersystem, in dem die Bewohner ohne Strom und Tageslicht hausen. Unter ihnen waren auch mehr als 20 Kinder – die nun in Waisenhäusern unt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.