Schweres Unwetter: Ein Toter bei Mittelalterfest

Von Sturm abgerissene Äste stürzten im Schlosspark Pöchlarn auf Zelte und Menschen. Foto: Apa
Von Sturm abgerissene Äste stürzten im Schlosspark Pöchlarn auf Zelte und Menschen. Foto: Apa

Pöchlarn. Ein heftiger Sturm hat Samstagabend bei einem Mittelalterfest in Pöchlarn (Bezirk Melk) in Niederösterreich ein Todesopfer und zwölf Verletzte gefordert. Abgerissene Äste eines mächtigen Ahornbaumes im Schlosspark waren auf Zelte gestürzt und begruben Menschen unter sich. Die Eingeklemmten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.