Todesschütze zeigt sich vor Gericht apathisch und still

James Holmes wirkte vor Gericht sediert, er starrte apathisch in die Luft. Foto: REuters
James Holmes wirkte vor Gericht sediert, er starrte apathisch in die Luft. Foto: REuters

Dem Kino-Attentäter James Holmes droht die Todesstrafe.

Washington. Der mutmaßliche Amokschütze von Aurora hat bei seinem ersten Auftritt vor Gericht am Montag geschwiegen. Dem 24-Jährigen, der bei einer „Batman“-Kinopremiere zwölf Menschen getötet haben soll, droht die Todesstrafe. James Holmes ließ bei der Anhörung in Centennial am Montag seine Pflicht

Artikel 2 von 12
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.