Dutzende Tote in Peking nach Rekord-Regenfällen

Unglaubliche Mengen an Regenwasser führten zu schweren Überschwemmungen in der chinesischen Hauptstadt. Foto: Reuters
Unglaubliche Mengen an Regenwasser führten zu schweren Überschwemmungen in der chinesischen Hauptstadt. Foto: Reuters

Peking. Die heftigsten Regenfälle seit mindestens 60 Jahren haben in Peking zu schweren Überschwemmungen und Toten geführt. Mindestens 37 Menschen verloren ihr Leben, wie die staatlichen chinesischen Medien am Sonntag berichteten. Die Menschen starben durch Blitzschläge, herabstürzende Trümmer von H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.