Schwerste Dürre in den USA seit 25 Jahren

Der „Corn Belt“ (Mais-Gürtel), in dem der Löwenanteil des Mais in den USA angebaut wird, ist besonders betroffen. Foto: Reuters
Der „Corn Belt“ (Mais-Gürtel), in dem der Löwenanteil des Mais in den USA angebaut wird, ist besonders betroffen. Foto: Reuters

Massive Ernteausfälle – besonders im „Corn Belt“ ist die Lage ernst.

Washington. Verdorrte Maispflanzen, vertrocknete Sojabohnen so weit das Auge reicht – die Farmer sind verzweifelt. Die USA werden derzeit von der schwersten Dürre seit 25 Jahren heimgesucht. Fast zwei Drittel des Landes sind nach offiziellen Angaben betroffen. In vielen Gebieten hat es seit acht Woc

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.