Leichenfund wird zu einem Entführungsfall

TullnerbacH. Hinter dem zerstückelten Mordopfer, das beim Wienerwaldsee nahe Tullnerbach (Bezirk Wien-Umgebung) entdeckt worden ist, könnte ein Entführungsfall stecken. Bei dem Toten handelt es sich um einen 55-jährigen Mann, der zuletzt am 2. Juli lebend gesehen worden war. Zwei Tage später soll se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.