Alberta präsentiert ihren Nachwuchs

Bennett-Känguru Alberta ist am Dienstag (03.07.2012) im Vogelpark Marlow (Kreis Vorpommern-Rügen) mit ihrem ersten Nachwuchs im Freien unterwegs. Das Albino-Weibchen mit dem weißen Fell und den roten Augen ist mittlerweile der bekannteste Bewohner des Vogelparks und selber gerade mal rund 18 Monate alt. Das Junge ist mit natürlicher Färbung auf die Welt gekommen, nur eins von 10.000 Kängurus wird ein Albino. Der Vogelpark mit 1.200 Tieren in 146 Arten wird jährlich von rund 150.000 Gästen besucht. Foto: Bernd Wüstneck dpa/lmv +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bennett-Känguru Alberta ist am Dienstag (03.07.2012) im Vogelpark Marlow (Kreis Vorpommern-Rügen) mit ihrem ersten Nachwuchs im Freien unterwegs. Das Albino-Weibchen mit dem weißen Fell und den roten Augen ist mittlerweile der bekannteste Bewohner des Vogelparks und selber gerade mal rund 18 Monate alt. Das Junge ist mit natürlicher Färbung auf die Welt gekommen, nur eins von 10.000 Kängurus wird ein Albino. Der Vogelpark mit 1.200 Tieren in 146 Arten wird jährlich von rund 150.000 Gästen besucht. Foto: Bernd Wüstneck dpa/lmv +++(c) dpa - Bildfunk+++

Bennett-Känguru Alberta war gestern im Vogelpark Marlow erstmals mit ihrem Nachwuchs im Freien unterwegs. Das Junge ist mit natürlicher Färbung auf die Welt gekommen. Nur eines von 10.000 Kängurus wird ein Albino. FOTO: Dpa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.