Baby musste bei brütender Hitze im Auto bleiben

eisenach. Bei brütender Hitze hat ein Mann in Eisenach in Thüringen sein Baby im verschlossenen Auto liegen lassen. Ein Passant auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes bemerkte das schreiende und völlig durchgeschwitzte Kind und daneben einen kleinen Hund, wie die Polizei berichtete. Das Autofenster

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.