Lüg mich an und spiel mit mir

Mit satter Lust und gepflegtem Halbwissen wurde seinerzeit in der „Pension Europa“ (Uraufführung aktionstheater ensemble 2014) über die Vorzüge der Demokratie schwadroniert. Etwaige Bedrohungen aus dem Außen wurden nur bedingt wahrgenommen, im Notfall in fröhlicher Champagnerlaune schöngeredet. Was gilt es für das aktionstheater ensemble aber jetzt zu tun? Wollte man ursprünglich das Ende der Pandemie feiern, so legen sich nun der Krieg in der Ukraine, die Erderwärmung und eine drohende Wirtschaftskrise wie ein Grauschleier über den Frühling in der „Pension Europa“. Die Lage im zwischen Hoffnung und Apokalypse oszillierenden Ensemble lässt sich nicht, wie noch vor kurzem, einfach schönsaufen. Was her muss, sind ein paar knackige Mantras wie etwa: „Spätestens im Herbst ist alles wieder beim Alten“.

VN-Abonnenten können je zwei Karten für „Lüg mich an und spiel mit mir – Pension Europa 02“ am Freitag, 20. Mai 2022, 19.30 Uhr, im Landestheater in Bregenz gewinnen. Mitmachen können Sie online mit dem Kennwort „Lüg mich an“ unter VN.at/mitmachen. Teilnahmeschluss ist der 16. Mai 2022.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.