Sounding Islands

… bis 9. Dezember 2021 erklingen wieder „Inselklänge“ im Löwensaal in Hohenems. Endlich wieder Livemusik! Unter dem Namen „Sounding Islands“ verbirgt sich eine Konzertreihe, die traditionelle und neue Folkmusik aus Irland, Schottland, den britischen Inseln, Kanada und den USA vereint.

VN-Abonnenten sparen über 30 %

Den Auftakt machen am Montag, 23. August, 20 Uhr, die „Irish Folk Ikonen“ John Doyle, John McCusker und Mike McGoldrick. Weiter geht es am 16. September mit dem Emma Langford Trio. Die bekannte irische Singer-Songwriterin hat bereits einige Preise abgeräumt. Am 23. September ist die „14th Scottish Colours Tour 2021“ zu Gast im Ländle. Mit dabei ist das Quartett INN ECHO von der kanadischen Prince Edward Island. Als zweites Ensemble gibt es ein Wiedersehen mit den umjubelten Schwestern Cassie & Maggie MacDonald aus Nova Scotia. Kanada ist für hervorragende Bands mit keltischem Hintergrund bekannt – auch der 27. Oktober wird mit den legendären Fitzgeralds kanadisch. Am 10. November treffen Dudelsackklänge auf gälischen Gesang, wenn die schottische Folkband Manran die Löwenbühne rockt. Zum Abschluss der Sounding Islands 2021 macht das „Bluegrass Jamboree“ am Donnerstag, 9. Dezember Halt in Hohenems und präsentiert drei Top- Ensembles aus Tennessee.

Für VN-Abonnenten gibt es pro Abonummer einen übertragbaren Konzertpass für alle sechs Konzerte der „Sounding Islands 2021“ zum ermäßigten Preis von 100 Euro (inkl. VVK-Gebühr). Der Betrag wird im Vorfeld auf das Konto des Vereins „Kultur im Löwen“ überwiesen. Infos gibt es per E-Mail an kulturimloewen@loewensaal.at oder bei Präsident Heribert Amann unter Tel.: +43 650 50 65 360.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.