Klassiker der griechischen Mythologie neu interpretiert

Exklusives Gewinnspiel für VN-Abonnenten – Karten für den 17. Oktober. joel schweizer

Exklusives Gewinnspiel für VN-Abonnenten – Karten für den 17. Oktober. joel schweizer

Theater Um seine Frau Eurydike im Totenreich zu suchen, steigt der Sänger Orpheus hinab in die Unterwelt, wo es ihm gelingt, mit seiner Musik die Höllenhunde und den Gott Hades zu erweichen. Eurydike darf wieder in die Welt der Lebenden – wenn Orpheus den Weg dorthin zurücklegen kann, ohne sich auch nur einmal nach seiner Geliebten umzusehen. Hat die Kunst die Macht, den Tod zu überwinden? Inspiriert von Pier Paolo Pasolini und in Anlehnung an die italienische Commedia dell’arte sowie das volkstümliche Marionettentheater erzählen Max Merker und Aaron Hitz mit Unterstützung der Puppenspielerin Clara Gil den griechischen Mythos auf ihre eigene, erfrischende Weise. „All you can be! Eurydike und Orpheus“ ist ein Abend voller Musik und melancholischem Humor über die ebenso unendliche wie unmögliche Liebe und die Kraft der Kunst. VN-Abonnenten können je zwei Karten gewinnen für die Aufführung am Sonntag, 17. Oktober, 16 Uhr, im Vorarlberger Landestheater in Bregenz. Mitmachen können Sie online mit dem Kennwort „Eurydike“ unter VN.at/mitmachen. Einsendeschluss ist der 13. Oktober 2021.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.