Flatz Museum hat seine Sonderausstellung verlängert

Noch bis 5. September ist die Sonderausstellung mit Fotografien von Helmut Newton und Ralph Gibson zu sehen. ralph gibson

Noch bis 5. September ist die Sonderausstellung mit Fotografien von Helmut Newton und Ralph Gibson zu sehen. ralph gibson

museum Auch das Flatz Museum in Dornbirn hat seine Türen wieder für Besucher geöffnet. Seit 2009 sorgt es mit Ausstellungen internationaler Künstler für Aufsehen. Vom Namensgeber Wolfgang Flatz selbst hat das Museum in den Räumlichkeiten der ehemaligen Naturschau 25 große Arbeiten und etliche kleinere Werke. Aktuell und noch bis 5. September 2020 ist die Sonderausstellung „Friends: Helmut Newton & Ralph Gibson“ zu sehen. Die Ausstellung ist eine Hommage an zwei der bedeutendsten Fotografen unserer Zeit sowie an ihre jahrzehntelange Freundschaft.

VN-Abonnenten besuchen das Flatz Museum zum Vorteilspreis und zahlen für eine normale Eintrittskarte nur 2,50 statt 5 Euro. Einfach die VN-Vorteilskarte vorlegen und vom Dauervorteil profitieren. Das Flatz Museum hat freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.