Zeppelin Museum hat die Sonderausstellungen verlängert

Das Zeppelin Museum in Friedrichshafen ist ein Ort der Innovationen – VN-Abonnenten besuchen das Museum zum Vorteilspreis. markus tretter

Das Zeppelin Museum in Friedrichshafen ist ein Ort der Innovationen – VN-Abonnenten besuchen das Museum zum Vorteilspreis. markus tretter

ermäßigung Mit über 1500 Originalexponaten, historischen Ton-, Film- und Bildaufnahmen und ihrer berühmten begehbaren Teilrekonstruktion der Kabinen und Salons der „Hindenburg“ erzählt die Sammlungspräsentation des Zeppelin Museum die Geschichte der Luftschifffahrt. Außerdem verfügt es über eine beachtliche Kunstsammlung, die die großen Meister aus Süddeutschland vom Mittelalter bis zur Neuzeit versammelt. Eine Zeitreise zu den Anfängen der Atlantiküberquerung bietet die aktuelle Ausstellung „Vernetzung der Welt. Pionierfahrten und Luftverkehr über den Atlantik“ – sie ist noch bis 1. November zu sehen. Ebenso verlängert wurde die Ausstellung „Wege in die Abstraktion. Marta Hoepffner und Willi Baumeister“. Sie zeigt über 50 Werke der zentralen Vertreterin der experimentellen Fotografie. Marta Hoepffners Arbeiten treten dabei mit Gemälden von Willi Baumeister, einem der bedeutendsten Vertreter der abstrakten Malerei, in Dialog.

VN-Abonnenten besuchen das Zeppelin Museum in Friedrichshafen ganzjährig zum Vorteilspreis und profitieren von 10 Prozent Ermäßigung auf die Eintrittskarten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.