Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation

Das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz hat wieder geöffnet. stefan altenburger

Das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz hat wieder geöffnet. stefan altenburger

museum Seit 15. Juni sind die Grenzen wieder geöffnet und wir können problemlos in unsere Nachbarländer ein- und ausreisen. Da bietet sich doch ein Abstecher nach Liechtenstein an. Dort begeistert das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz Kunstliebhaber seit 20 Jahren mit Dauerausstellung, großen Wechselausstellungen und der Hilti Art Foundation. Die aktuelle Sonderausstellung „Steven Parrino. Nihilism Is Love“ wurde bis 16. August 2020 verlängert. Steven Parrino (1958–2005) war einer der einflussreichsten Künstler der Kunstszene in New York seit den späten 1980er-Jahren. Das Kunstmuseum Liechtenstein zeigt bis 16. August die erste umfassende Retrospektive Parrinos im deutschsprachigen Raum. Anhand von fünf Themenfeldern wird sein Werk rekontextualisiert: Der Tod der Malerei als Motiv sowie deren Wiederbelebung durch gesellschaftliche und subkulturelle Inhalte bilden ein Hauptnarrativ der Ausstellung.

VN-Abonnenten besuchen das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz zum Vorteilspreis und sparen gegen Vorlage der VN-Vorteilskarte 5 CHF auf eine Eintrittskarte. Kinder bis 16 zahlen keinen Eintritt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.