Konzertreihe „Sounding Islands“ geht in die nächste Runde

Am 24. April steht die Band „Manran“ im Rahmen der Reihe „Sounding Islands“ auf der Bühne des Löwensaals in Hohenems. veranstalter

Am 24. April steht die Band „Manran“ im Rahmen der Reihe „Sounding Islands“ auf der Bühne des Löwensaals in Hohenems. veranstalter

konzerte „Sounding Islands“ – unter diesem Namen verbirgt sich eine Konzertreihe, die traditionelle und neue Folkmusic aus Irland, Schottland, den britischen Inseln und mittlerweile auch aus Übersee vereint. Am 22. Jänner 2020, 20 Uhr, startet die diesjährige Konzertreihe im Löwensaal in Hohenems. Den Auftakt macht „Cara“, eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic Folk-Band. Die fünf Bandmitglieder kommen aus Irland, Schottland und Deutschland. Bis 8. Dezember 2020 stehen insgesamt sechs Konzerte mit Musik aus Schottland, Irland und Kanada auf dem Programm. VN-Abonnenten erhalten den Konzertpass für alle sechs Konzerte zum Vorteilspreis von 125 statt 155 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr). Einfach die VN-Vorteilskarte vorweisen und vom Abovorteil profitieren. Konzertpässe gibt es beim Schreib- und Spielwarenladen „Fräulein Amann“ (Marktstraße 27, Hohenems), im Musikladen (musikladen.at, Tel 05522 41000) und per E-Mail mit dem Betreff „Konzertpass“ an kulturimloewen@loe­wensaal.at. Pro VN-Abonnement gibt es einen ermäßigten Konzertpass (übertragbar).

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.