„Der Watzmann ruft“ in Bregenz

VN-Abonnenten besuchen das Kultstück am Montag, 29. Februar 2016, zum Vorteilspreis.

alpenmusical. „Und wann dei Zeit kommt, nachad hol’d da di, da Watzmann … Hollaröhdulliöh!“ – der Berg ruft noch immer! Auch nach über 40 Jahren hat das Alpenmusical von Wolfgang Ambros, Joesi Prokopetz und Co. nichts von seiner Anziehungskraft verloren. 2016 geht „Der Watzmann“ auf Abschiedstournee. Und auch nach so langer Zeit wird „Der Berg“ wieder den Sohn des Bergbauern rufen, er wird auch dieses Mal wieder in den Fels steigen und den Tod finden. Und die parodierten Trachtenkostüme, der tief österreichische Zungenschlag der Schauspieler, die absichtlich auf amateurhaft getrimmten Requisiten und der spritzige Musik-Mix aus Rock und alpiner Folklore werden erneut die Lachmuskeln des Publikums strapazieren. Auch im Ländle darf wieder die Frage „Aufi oder nit aufi?“ gestellt werden. VN-Abonnenten besuchen die Aufführung von „Der Watzmann ruft“ im Rahmen der großen Abschiedstournee am Montag, 29. Februar 2016, 20 Uhr im Festspielhaus Bregenz zum Vorteilspreis und zahlen nur:

Kat I 60,80 statt 71,60 Euro

Kat II 55,80 statt 65,60 Euro

Kat III 50,80 statt 59,60 Euro

Kat IV 45,80 statt 53,60 Euro

Kat V 40,39 statt 47,60 Euro

zzgl. Vorverkaufsgebühren

Einfach die VN-Vorteilskarte beim Kartenkauf vorweisen und bis zu zwei ermäßigte Karten lösen. Die Anzahl der ermäßigten Karten ist begrenzt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.