Kabarett-Tickets gewinnen

Der Satiriker Resetaris erreicht heuer sein Pensionsalter und wird in der Aufführung zum wilden und zornigen Wutbürger. Foto: Altes Kino
Der Satiriker Resetaris erreicht heuer sein Pensionsalter und wird in der Aufführung zum wilden und zornigen Wutbürger. Foto: Altes Kino

Die VN verlosen Tickets für „Rankweil lacht“ mit Georg Ringsgwandl und Lukas Resetaris.

VERLOSUNG. In Rankweil darf wieder gelacht werden. In der Veranstaltungsserie „Rankweil lacht“ sorgen Georg Ringsgwandl und Lukas Resetaris nächste Woche auf der Open-Air-Bühne am Marktplatz (bei Schlechtwetter im Vinomnasaal) für kabarettistische Höhepunkte. Am Donnerstagabend ab 21 Uhr präsentiert der bayerische Musiker, Songpoet, Autor und Gesellschaftskritiker Georg Ringsgwandl sein Programm „Das Leben und Schlimmeres“. Ein unaufdringlicher Abend soll es werden, mit Musik und Geschichten für ein wählerisches Publikum. Einen Tag später am Freitag, 10. August, strapaziert der beliebte Satiriker Lukas Resetaris unter dem Titel „UN RUHE STAND – Ein Abend für junge Leute“ die Lachmuskeln der Open-Air-Besucher. In seinem Opus 24 geht es, wie immer bei ihm, um alles: Leben und Tod, Alt und Jung, Arm und Reich, Rechts und Links, Dick und Doof, Politik und Korruption und vieles mehr.

Tickets für Abonnenten

Kabarettfreudige VN-Abonnenten können Tickets für die Events mit Georg Ringsgwandl und Lukas Resetaris gewinnen. Bitte den gewünschten Event gemeinsam mit Name, Adresse, Telefonnummer und Abonummer an rankweillacht@vn.vol.at schicken. Einsendeschluss ist Montag, der 6. August 2012. Die Gewinner werden per E-Mail verständigt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.