Liberty überlegt Verkauf der Formel 1

Wien Laut der Internet-Plattform johnwallstreet.com denkt Liberty Media über einen Teil- oder Komplettverkauf der Formel 1 nach. Zumindest wolle man Anteile des im September 2016 um insgesamt rund 7,05 Milliarden Euro erworbenen Pakets loswerden. Man habe es nicht geschafft, neue Strecken und Sponso

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.