EU-Kommission schlägt neues Sanktionspaket vor

Paket gegen Russland enthält Rechtsgrundlage für Öl-preisdeckel.

brüssel Wegen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für neue Strafmaßnahmen gegen Russland vorgelegt. Kommissionschefin Ursula von der Leyen präsentierte das Paket am Mittwoch: Enthalten ist unter anderem eine Rechtsgrundlage für einen Preisdeck

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.