Kleinbauern kritisieren Förderung der Alpwirtschaft als zu gering

Schwarzach, Dornbirn Die EU-Kommission hat Österreich grünes Licht für die Gemeinsame Agrarstrategie ab 2023 gegeben. Laut Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig (ÖVP) stehen rund 1,8 Mrd. Euro pro Jahr für die „Stabilität der heimischen Land- und Forstwirtschaft sowie für die ländliche Entwicklu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.