Bundesländer gehen zu Kurz auf Distanz

Schallenberg entschuldigte sich, nachdem er im Nationalrat den Untersuchungsakt, den er von Neos-Chefin Meinl-Reisinger überreicht bekam, achtlos auf den Boden warf. APA

Schallenberg entschuldigte sich, nachdem er im Nationalrat den Untersuchungsakt, den er von Neos-Chefin Meinl-Reisinger überreicht bekam, achtlos auf den Boden warf. APA

Die Landeshauptleute der ÖVP emanzipieren sich vom Parteichef.

Schwarzach Trotz den schweren Vorwürfen, den Ermittlungen und den Chatnachrichten steht die ÖVP in Wien geschlossen hinter dem ehemaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz. Der Nationalratsklub wählte den ÖVP-Parteichef einstimmig zum neuen Klubobmann. Der neue Kanzler Alexander Schallenberg ließ keinen

Artikel 1 von 130
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.