Showdown in der Vorarlberger SPÖ

Aussprache zum Parteivorsitz heute Abend: Mario Leiter hat die besseren Karten.

Schwarzach Zwei Kandidaten rittern um den Parteivorsitz bei der SPÖ Vorarlberg: Klubchef Thomas Hopfner ging ebenso wie der Bludenzer Mario Leiter ins Rennen, wobei Letzterer mittlerweile bessere Karten hat. Der Bregenzer Bürgermeister Michael Ritsch glaubt, dass beim Parteitag am 16. Oktober eine ü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.