Alarmsignale aus der ­Rauschgiftszene

schwarzach Im ersten Halbjahr 2021 sind in Vorarlberg bereits mehr Todesfälle wegen missbräuchlichem Drogenkonsum zu verzeichnen als im gesamten vergangenen Jahr und dem Jahresschnitt davor. Chefarzt Philipp Kloimstein von der Stiftung Maria Ebene zeigt sich besorgt über die aktuelle Entwicklung des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.