Freiheitliche wählen Kickl zu ihrem Chef

Wien Bei der FPÖ bricht heute, Samstag, eine neue Ära an. Die Parteibasis wählt Herbert Kickl bei einem Parteitag zu ihrem Parteichef. Auch der Vorarlberger FPÖ-Obmann Christof Bitschi wird trotz seiner Kritik im Vorfeld für Kickl stimmen. Er hatte sich an der Tonalität des FPÖ-Chefs gestoßen, hofft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.