Lösung für gestrichene Flüge

Russland will Verbindungen über Alternativrouten genehmigen.

moskau Zunächst war Verwirrung um einzelne nicht genehmigte Flüge aus der Europäischen Union nach Moskau groß. Auch die Austrian Airlines (AUA) waren betroffen und mussten einen Flug absagen. Am Freitag gab Russland bekannt, die Verbindungen weiter erlauben zu wollen. Aus der Empfehlung der EU, nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.