Abschiebung von Tausenden Menschen

Die Migrationskrise auf der spanischen Exklave Ceuta bringt Premier Pedro Sánchez in Bedrängnis. Menschenrechtler und die Opposition kritisieren ihn scharf. »D7

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.