Verurteilt wegen Lizenzbetrugs

Ein 31-jähriger Vorarlberger Geschäftsmann ist am Landesgericht Feldkirch wegen Lizenzbetrugs zu einer Haftstrafe von drei Monaten auf Bewährung und Geldstrafe in der Höhe von 10.800 Euro verurteilt worden. Er war beim Verkauf alter Computer-Software nicht ganz ehrlich, so das Gericht. »A10

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.