Tauziehen um neuen Impfstoff

Streit zwischen EU und AstraZeneca eskaliert. Impfplan gefährdet.

Wien Der Streit um Lieferungen des Coronaimpfstoffs von AstraZeneca für die Europäische Union ist am Mittwoch weiter eskaliert. Das Unternehmen wehrte sich gegen Vorwürfe der EU wegen Lieferengpässen und machte Brüssel dafür mitverantwortlich. Das wiederum wies die Kommission zurück und fordert, das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.