Geringe Impflust bei Pflegeheimpersonal

Nur 35 Prozent haben sich bislang angemeldet. Online-Anmeldung für alle startet.

bregenz Mit Testen und Impfen soll das Land aus der Coronapandemie geführt werden. Der Impfschwerpunkt liegt derzeit auf den Alten- und Pflegeheimen. Allein diese Woche wird in 31 Einrichtungen geimpft. Während die Impfbereitschaft bei den Bewohnern hoch ist, lässt sie beim Personal zu wünschen übrig. Nur ein Drittel der rund 2000 Beschäftigten haben oder wollen sich impfen lassen, wobei die Teilnahme in den Heimen unterschiedlich ist. Dafür wird bald eine Anmeldeplattform für alle eingerichtet. Aufregung gibt es um eine E-Mail des Roten Kreuzes. Mitarbeiter, Freiwillige, Zivildiener und deren Partner wurden zur Impfung eingeladen. »A2, 3

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.