Corona kam und holte sich Elmar Luger

Zwei Knochenbrüche und Corona: 2020 war nicht Elmar Lugers Jahr. VN/Paulitsch

Zwei Knochenbrüche und Corona: 2020 war nicht Elmar Lugers Jahr. VN/Paulitsch

Dornbirn Elmar Luger ist eines der ersten Coronaopfer Vorarlbergs. Den 51-jährigen Dornbirner erwischte das Virus im vergangenen März mit voller Härte. Zu einem Zeitpunkt, als man die neue Krankheit noch gerne für eine schwere Grippe hielt. Noch immer ist der begeisterte Hobbysportler nicht voll fit. Nach seinem schweren Krankheitsverlauf richtet er einen Appell an die Vorarlberger: „Lasst euch testen und impfen.“ »A5

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.