Vereine sehen Gefahr für Wanderwege

Neues Straßengesetz bedroht die Wanderwege, fürchten Alpenverein und Naturfreunde.

Bregenz Alpenverein und Naturfreunde schlagen Alarm: Das neue Straßengesetz bringe Vorarlbergs Wanderwegenetz in Gefahr. Sie befürchten, dass viele Wege von Eigentümern gesperrt werden oder dass diese finanzielle Forderungen aufstellen. Die Vereine gehen mit der Landesregierung deshalb ins Gericht:

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.