Rhomberg baut Bahn bis nach Stuttgart

Die Rhomberg Bahntechnik mit Hauptsitz in Bregenz wird nach der Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke von Ulm nach Wendlingen nun auch, zusammen mit zwei weiteren Firmen, den Anschluss zum neuen Stuttgarter Hauptbahnhof bauen. Das Auftragsvolumen beträgt 141 Millionen Euro. »D2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.