Das Coronavirus greift um sich

Rekordwert bei aktiven Fällen. Staatssekretär Brunner musste in Quarantäne.

Wien Die zweite Coronawelle ist größer als die erste. Am Dienstag gab es in ganz Österreich 9207 registrierte aktiv Infizierte. Der Höchstwert vom 3. April hatte 9123 betragen. In Vorarlberg stiegen die Zahlen weiter an. Die Landesregierung sieht aber noch keinen Anlass für weitere Einschränkungen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.