Finanzminister kündigt auch für 2021 massive Neuverschuldung an

Wien Die Coronakrise wird den heimischen Staatshaushalt auch 2021 ordentlich belasten. „Auch nächstes Jahr wird es noch eine massive Neuverschuldung brauchen“, kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) an, ohne konkrete Zahlen zu nennen. Heuer dürfte die Neuverschuldung bei 10,5 Prozent der Wirtsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.