Mohrenbräu kündigt in offenem Brief Prozess zur Marke an

Dornbirn Dass über das Logo der Mohrenbrauerei wiederholt Debatten ausgebrochen sind, war man am Unternehmenssitz schon gewohnt, doch diesmal übertrifft der Konflikt zwischen Befürwortern und Gegnern des Mohrenkopfs alles bisher Dagewesene. Für die Eigentümerfamilie Huber ist das der Punkt, um aktiv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.